Um seinen Gästen etwas Neues vorsetzen zu können braut der Gründer der „HafenCitizen Brewery“ Mike Auerbach sein eigenes Craft Beer. Mit Hilfe eines Profi-Braukessels kreiert er Biere wie Pale Ale oder Lager ganz nach seinen eigenen Vorstellungen.

„Der Craft Beer Trend ist deshalb so interessant, weil er ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Als Mitglied des Vereins Deutsche Kreativbrauer möchte ich ausdrücklich jeden Gastronomen zum Einstieg in da selber Brauen ermutigen.“, so der Biersommelier Auerbach.

Dadruch kann schnell eine Besonderheit auf die Getränkekarte des Hauses gesetzt werden: Craft Beer nach Art des Hauses.

Ebenso besteht die Möglichkeit das Brauen in der Gastronomie als Event für kleinere Gruppen anzubieten und den Teilnehmern dabei ein Gefühl für die Kunst des Bierbrauens zu vermitteln. 

Was Sie für Ihr eigenes Craft Beer benötigen: Braukessel, natürliche Zutaten sowie Zeit und Sorgfalt.

https://www.ahgz.de/news/bier-der-eigene-braukessel-fuers-restaurant,200012247319.html 

http://brewery.hafencitizen.com/about.php

Adresse des Projektes:

Postfach 11 06 41, 20406 Hamburg-HafenCity

Gastronomie
Hotellerie
Serviceleistungen