Das Hotel BUSSI BABY im oberbayerischen Bad Wiessee hebt sich bei der Zimmerbuchung durch seine kreativ gestaltete Homepage von den umliegenden Hotels ab und hat so ein besonderes Alleinstellungsmerkmal konzipiert.

Das Hotel legt vorallem Wert auf eine ansprechende Gestaltung der Homepage, so finden sich keine langweiligen Fließtexte sondern kurze, knackige Informationen zu dem jeweiligen Thema kombiniert mit qualitativ, ansprechenden Bildern. Ebenso verwenden sie das Wort „Baby“ um die Besucher der Homepage anzusprechen, wovon sich der ein oder andere bestimmt geschmeichelt fühlt.

Überschriften wie beispielsweise „Outdoor Baby!“ weisen den Besucher zusätzlich darauf hin, dass sich der nachfolgende Absatz um die Anzahl an Aktivitiäten, die im Freien unternommen werden können, richtet.

Durch die gewählte Umgangssprache und jugendliche als auch englische Ausdrücke wie „Weekend-Chiller“, „easy peasy“ oder „coole Nummer“, will das Hotel, welches sich selbst als „junges Hotel am Tegernsee mit Tradition und Herzblut“ bezeichnet, vermehrt Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen und mit einer Übernachtung zu sich einladen.

Zusätzlich möchte das neu renovierte Hotel mit stilvoller Einrichtung, zahlreichen Freizeitaktivitäten, authentischer Küche und einer gemütlichen Bussi Baby Bar überzeugen.

Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wie sich das Hotel Bussy Baby auf der eigenen Homepage darstellt:
https://www.bussibaby.com/

Adresse des Projektes:

Sanktjohanserstr. 46, 83707 Bad Wiessee/Tegernsee

Gastronomie
Hotellerie
Serviceleistungen