Die Kartenzahlung wird in Deutschland immer beliebter und die Nachfrage mit der girocard oder einer Kreditkarte zu bezahlen steigt. Aber wohin mit all den Kassenbons und unterschriebenen Belegen?

Diese müssen sorgfältig aufbewahrt werden und im Bedarfsfall heißt es dann Suchen. Das kostet Zeit – vor allem, wenn die kleinen Papierstreifen mal durcheinandergekommen sind.

Aber das muss nicht der Fall sein, denn es gibt eine ganz einfache Lösung: Die Gäste können direkt auf dem Terminaldisplay unterschreiben. Mit dem richtigen Bezahlterminal und dem digitalen Belegmanagement erfolgt die Archivierung automatisch, wie Ingenico Payment Services beweist. Nach einer erfolgreichen Transaktion wird der Beleg elektronisch verarbeitet und auf dem Server von Ingenico Payment Services gespeichert. Der Gast bekommt wie gewohnt seinen Beleg. Damit ist die Transaktion komplett papierlos, und es besteht jederzeit Zugriff auf die digitalen Belege.

Das Ergebnis: Man spart Zeit und damit Geld – und nebenbei auch noch jede Menge Papier.

https://ingenico.de/payment-services/bezahlloesungen/dehoga

Gastronomie
Hotellerie
Innovationen