Button „Karriere“ prominent nach oben

Ihre Homepage ist, was die Mitarbeiterakquise betrifft, die Visitenkarte Ihres Hauses. Sie ist zu 80% der erste Zugang neuer Mitarbeiter, um sich ein Bild von Ihnen und Ihrem Unternehmen zu machen.

Doch meist ist auf der Homepage der Button „Karriere“ so gut versteckt, dass er dem Stellenwert, den Ihre Mitarbeiter haben sollen, nicht gerecht wird.

Gehen Sie weg von standardisierten Texten und sprechen Sie Ihre Bewerber so an, wie Sie es auch im persönlichen Gespräch tun würden. Führen Sie alle Ihre Leistungen auf, gerade Goodies oder Betriebsausflüge können den Ausschlag geben.

Mit Humor heben Sie sich von der Menge ab. Azubis sind IHRE Fachkräfte von morgen und nicht nur der Azubi bewirbt sich, sondern auch der Betrieb!

So starten Sie Ihre Gastgewerbe-Website

In nur 6 Schritten zur erfolgreichen Karriere-Seite

  1. Platzieren Sie den Karriere-Button oben
  2. Wählen Sie sich ein frisches Design aus, das speziell junge Mitarbeiter anspricht
  3. Stellen Sie Ihre Ausbildungsberufe vor
  4. Fügen Sie Kurzprofile, zur Identifikation zwischen Azubi und Beruf, ein
  5. Erstellen Sie kurze Clips mit den Azubis, in denen sie über Ihre Ausbildung in Ihrem Betrieb erzählen
  6. Verbinden Sie Ihre Seite mit Social Media

Alle Angaben des FachkräfteNavigators sind Empfehlungen, die nach besten Wissen ausgearbeitet wurden, jedoch ohne Gewähr. Bitte wenden Sie sich bei rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen an Ihre Bezirksgeschäftsstelle des DEHOGA Bayern bzw. an Ihren Steuerberater. Für Rückfragen, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge freuen wir uns auf Ihre Hinweise an berufsbildung​[at]​dehoga-bayern.de. Zur besseren Lesbarkeit wurde teils die weibliche, teil die männliche Schreibweise genutzt. Selbstverständlich bezieht dies immer beide Geschlechter ein.