Bei einer faktischen Vollbeschäftigung hat sich der Arbeitsmarkt von einem Arbeitgebermarkt zu einem Bewerbermarkt gewandelt. Heute bewerben sich die Arbeitgeber bei den Arbeitnehmern.

Dabei nutzen die Unternehmen verschiedene Kanäle der externen Kommunikation sowie soziale Plattformen und Apps Grafik 1, Grafik 2, Studie, um potentielle Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen und stellen Sie eine hohe Erreichbarkeit sicher.

Die Anwerbung von Mitarbeitern hat sich in den letzten Jahren drastisch geändert.

Grundsätzlich gilt: Heute müssen wir Mitarbeiter ganz gezielt rekrutieren, wobei je nach Beruf unterschiedliche Wege Erfolg versprechen. Nachstehend haben wir für verschiedene Positionen jeweils eine individuelle Checkliste erstellt, deren Erkenntnisse wir aus den Erfahrungswerten zahlreicher gastgewerblicher UnternehmerInnen beziehen. Aber auch die gute Mitarbeiterbindung durch Wertschätzung und eine transparente Personalorganisation ist Teil eines modernen Mitarbeitermanagements.

Es ist uns ein Anliegen, in diesem Kapitel auch auf Menschen mit Behinderung als Mitarbeiter mit hohem Potential zu verweisen.

Kimm‘ zu uns - Stellenanzeigen in Mundart

Dialekt kann ein sympathisches Mittel sein, sich bei Anzeigen eine erhöhte Aufmerksamkeit zu sicher. Das ist cool, doch nur, wenn's auch zum Unternehnmen und der Arbeitgebermarke passt.

Akquise

Der Weg einen Koch einzustellen

Der Weg einen Empfangsmitarbeiter / Kaufmännische Angestellte einzustellen

Der Weg einen Hoteldirektor einzustellen

Der Weg Servicemitarbeiter einzustellen

Der Weg einen Küchenchef einzustellen

Der Weg eine Küchenhilfe einzustellen

Der Weg eine Hausdame einzustellen

Alle Angaben des FachkräfteNavigators sind Empfehlungen, die nach besten Wissen ausgearbeitet wurden, jedoch ohne Gewähr. Bitte wenden Sie sich bei rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen an Ihre Bezirksgeschäftsstelle des DEHOGA Bayern bzw. an Ihren Steuerberater. Für Rückfragen, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge freuen wir uns auf Ihre Hinweise an berufsbildung​[at]​dehoga-bayern.de.